Verfasst von: Alexander Grosch | Mai 22, 2008

Branding durch Neuromarketing


Der Erfolg von Marken ist nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen von zwei verschiedenen Variablen abhängig. Der Begrifft der Variable geht implizit von der Veränderbarkeit aus.

In diesem Fall sind die beiden veränderbaren Variablen BEDEUTUNG und BELOHNUNG.
Diese können und müssen je nach Unternehmensphilosophie und Zielgruppe verändert werden. Die Veränderung dieser beiden Variablen kann über verschiedene Kanäle erfolgen. Diese reichen von der Unternehmenskommunikation durch Werbung, über das Produktdesign, die Eigenschaften des Produkts und die Symbolik, die das Unternehmen insgesamt zu kommunizieren versucht.

Symbole sind in jeder Hinsicht die entscheidenden Mittel, die bestimmte implizite Codes an die Konsumenten und Kunden weitergeben.

Symbole können unterschiedliche Erscheinungsformen haben, die häufig kombiniert vorkommen. Sprache, Zeichen und Farbgebung sind nur ein paar der Formen.

Der erste Schritt bei der Markenführung sollte die Aufladung der Marke mit Bedeutung.
Mit den oben erwähnten Symbolen ist es möglich Marken im Kopf der Konsumenten und Kunden implizit Bedeutung zu verleihen.

Nachdem durch entsprechende Symbolik der Marke Bedeutung verliehen wurde, sollte es das Ziel der Brandmanager sein, die Belohnung der Marke verhorzuheben. Die beiden Schritte sind natürlich nicht klar voneinander zu trennen, sondern laufen in einem parallelen Prozess ab, der immer beide Variablen berücksichtigen sollte.

Die Belohnung einer Marke lässt sich durch die implizite Botschaft kommunizieren.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: