Verfasst von: Alexander Grosch | Mai 25, 2009

Ist gesund genießen unmöglich?


 Wie schon in einigen Artikeln gezeigt wurde, hat auch der negative und positive Placebo-Effekt implizit Auswirkungen auf unsere Entscheidungen und unsere Wahrnehmung. Dies konnten schon einige vorherige Artikel zeigen.

Dieser Artikel untersucht, ob gesund genießen möglich ist und ob es einen negativen Zusammenhang zwischen gesunden Nahrungsmitteln und Genuss gibt.

Ist Schokolade so begehrt, weil sie ungesund ist und sind Bioprodukte unattraktiv, weil es sich um gesunde Produkte handelt? Ähnlichen Fragen sind die Forscher um Raj Raghunathan an der Universität Leuven in Belgien nachgegangen.

Dabei wurde unter Anderem der sogenannte IAT (Implicit Association Test) verwandt, um die impliziten Verbindungen zwischen gesunden bzw. ungesunden Nahrungsmitteln und genießbar bzw. ungenießbar zu untersuchen. Dafür werden den Probanden die verschiedenen Kombinationen, wie „gesund und genießbar“ gezeigt und die Reaktionsgeschwindigkeit gemessen. Die Verbindung zwischen ungesunden und genießbaren Lebensmitteln war dabei deutlich stärker als die zwischen gesunden und genießbaren Lebensmitteln.

Außerdem wurden den Probanden Lebensmittel gezeigt, die sie als gesund bzw. ungesund und genießbar bzw. ungenießbar kennzeichnen sollten.

Die Untersuchungen konnten zeigen, dass bei Lebensmitteln, die als weniger gesund wahrgenommen werden, gefolgert wird, dass diese besser schmecken. Genauso war es umgekehrt: als ungesund wahrgenommene Lebensmittel wurden mit schlechterem Geschmack assoziiert. Diese Assoziationen finden alle implizit ohne unser zu tun und Wissen statt.

Diese impliziten Assoziationen haben natürlich auch Auswirkungen auf unser Essverhalten und tragen mit Sicherheit dazu bei, dass immer mehr Gesellschaften mit Übergewicht oder Adipositas zu kämpfen haben. Mittlerweile sind über 2/3 der amerikanischen Bevölkerung übergewichtig oder adipös. Um diese Entwicklung umzukehren müssen die gebildeten Assoziationen langsam abgebaut werden.

Gesund = lecker

muss der Auftrag in der Kommunikation der nächsten Jahren heißen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: