Verfasst von: Alexander Grosch | Juni 8, 2009

Wie das Neuromarketing die Produktgestaltung beeinflussen sollte


 

Um erfolgreich am Markt zu agieren ist es notwendig die Motive und Motivsysteme der Zielgruppen anzusprechen und somit die Kunden durch die angebotenen Produkte zu belohnen. Diese Ansprache der Motivsysteme Dominanz, Balance und Stimulanz ist nur durch eine durchdachte Implementierung möglich. Das bedeutet es müssen vor allem die impliziten Codes: Sprache, Symbole, sensorische Codes und Geschichten der Strategie und den Zielgruppen angepasst werden.

Dabei gilt es alle Marketingmaßnahmen zu berücksichtigen und ganzheitlich zu gestalten. Somit sollte das Neuromarketing auch Einfluss auf die Produktgestaltung und das Produktdesign nehmen. Die Produktgestaltung muss dabei ebenso den übrigen Maßnahmen angepasst werden und zielgruppengerecht umgesetzt werden.

Vor allem im Bereich der Konsumgüter und in gesättigten Märkten ist die Differenzierung durch das Produktdesign sehr wichtig geworden. Außerdem entscheidet am Point of Sale immer häufiger die Produktgestaltung über den Kauf.

Dazu habe ich eine Untersuchung durchgeführt, die sich mit der Produktgestaltung befasst und zeigen soll, wie Zielgruppen auf unterschiedliche Produktgestaltungen reagieren. Die Untersuchung wurde am Beispiel des Biermarktes durchgeführt und es konnte gezeigt werden, dass es große Unterschiede zwischen verschiedenen Zielgruppen und Bevölkerungsgruppen gibt, die berücksichtigt werden müssen.

Dabei zeigte sich, dass die Motivsysteme und die Ansprache der Motive eine große Rolle auf die Präferenz von Zielgruppen spielen. Das bedeutet je mehr relevante Motive von einem Produkt angesprochen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Produkt bevorzugt wird.

Das bedeutet, dass die einzelnen Zielgruppen von verschiedenen relevanten Motivsystemen angesprochen werden und jede Zielgruppe von unterschiedlichen Codes angesprochen und belohnt wird. Dies betrifft unter Anderem die Produktgestaltung auf die das Neuromarketing ebenso Einfluss haben sollte um so eine ganzheitliche Markenführung zu gewährleisten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: